E T H N O C H I P


ART - MAKERS


HOME
PROJEKTE
REFERENZEN
ÜBER UNS
KONTAKT
LINKS



PROJEKTE





............ )(



............. )(





............ )(

............. )(





............ )(

............. )(





............ )(

.............. )(



2007 • MEMBRA JESU NOSTRI von Diertrich Buxtehude; Passionsmusik mit der LAUTTEN COMPAGNEY Berlin und der Capella Angelica unter Wolfgang Katschner • Videoanimationen: Marc Altmann

2007 • GELOBTES LAND • (Arbeitstitel) Regie und Choreographie: S. Oyarzabal; Beratung M. Trökes

2006 • PETER BICHSEL. GESCHICHTEN • Regie: Hanspeter Horner;Ausstattung und Bühne: Ursula N. Müller; Technik und Visuals: Martin Beck (Ton+Bild); Bild-animation: Marc Altmann; Chorleitung & Chorkomposition: Martin Lindenthal; Choreographie: Jacqueline Beck; Schauspielerin: Brigitte Walk; Tänzer: Nunzio Impellizzeri; Saxophon: Marcus Gsell; Schattenspiel: Monthatip Suksopha / Thai-land • Pförtnerhaus Feldkirch

2006 • MERIT FAKLER • Web-Auftritt - Video und Bühne • Text, Konzeption, Entwurf: Merit Fakler • Beratung, Realisation: Manuel Trökes

2006 • AM ZIEL • Thomas Bernhardt • Regie: Hanspeter Horner • Bühne, Kostüme, Licht: Ursula N. Müller; Projektionen + Flash-Animation: Marc Altmann; mit: Tatja Seibt, Jasmin Rischar, Elvira Nathegyi und Wolfgang Michael Reicher • Vorarlberger Landestheater, Bregenz

2006 • PISCATORS-MEDIEN-ARENA • Begleitende Beratung - M.T.

2006 • MOZART TANZT • Kinderball wie zu Mozarts Zeiten für 200, 6- bis 14- jährige Mitwirkende. Regie: Brigitte Walk; Bühne, Kostüme, Licht: Ursula N. Müller; Projektionen: Marc Altmann • Feldkirch Festival; Feldkirch

2005 • MEXIKANISCHE TOTENTAGE • Künstl. Ltg.: Mario Vázquez, Carlos Sandoval; Kostüme: Ilona Maennchen; Masken: Annette Geelen; Produktion: Manuel Trökes; Weitere Mitwirkende: Shanti Oyarzabal, Tanja Watoro, Matthew Burton, Darinka Ezeta, S.J. Dyffort, M. Hornemann, S. Sacharchew, M.E. Lenci, V. Pérez, C. Arndt, H. Delgado, M.P. González, M. Toimil, C. Toimil, T. Knabe, DJ Zapata, Ellen Haering, Maita Lamuño, Carmen Rojas, u.v.a - Live-Musik mit Mariachi International El Dorado • Glashaus und Magazin der ARENA, Berlin

2005 • SCHÖNE NEUE WELT • Musik-Theaterproduktion - Begleitende Beratung, M.T.

2005 und 2006 • AMADIGI Amadigi di Gaula • Oper von Georg Friedrich Händel • Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner; Regie: Rüdiger Pape; Ausstattung: Ursula N. Müller; Projektionen: Marc Altmann - Orchester: LAUTTEN COMPAG-NEY • Mit: Sharon Rostorf-Zamir (Sopran), MELISSA eine Zauberin; Maria Riccarda Wesseling (Mezzosopran), AMADIGI ein gallischer Prinz;Ulrike Ludewig (Mezzosopran), ORIANA seine Braut; Anna Fischer (Alt), DARDANO Prinz von Thrakien • Besetzung 2006 WIEDERAUFNAHME Lauchstädt / Goethe-Theater • Händel-Festspiele 2006 • Mit: Susanne Kreusch (Mezzosopran), AMADIGI ein gallischer Prinz; Eleonore Marguerre (Sopran), MELISSA eine Zauberin; Doerthe Maria Sandmann (Sopran), ORIANA seine Braut; Clint van der Linde (Counter-tenor), DARDANO Prinz von Thrakien • Gemeinschaftsproduktion Händel-Fest-spiele Halle, Goethe-Theater Bad Lauchstädt, Festwochen Herrenhausen, Festival Bayreuther Barock und Theatre Royal Bury St. Edmunds

2005 • KARNATIC VIOLINS • GANESH & KUMARESH mit Mannargudi Easwaran, Mridangam • S.V. Ramani, Ghatam • Konzert in Zusammenarbeit mit der Musik-ethnologischen Abteilung des Ethnologischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin und Now-Records, Köln

2004 • DAS DOPPELLEBEN DES LICHTS • Konzeptentwicklung für CONSENSE GmbH • zum Einsteinjahr in der Kulturbrauerei, Berlin

2004 • DER KOREANISCHE LICHT-GARTEN • Konzeptentwicklung für Asien-Pazifik Wochen, HKW, Berlin

2003 • FREISCHWIMMER@GANGES • Künstl Ltg. und Produktion Manuel Trökes; Bühne und Licht: Ursula N. Müller und Marc Altmann (ansi+lumen); Videos: M. Fakler; Projektionen: P. Blau; Soundcollagen: A. Gieseler; Tanz: K. Joumana; Performance: S. Oyarzabal & G. Köppen; Stände. E. Gagel + Bollywood-Filme • Mit: Y. Biswas (classical sitar), Manganiar Group/Rajasthan, Ganesh & Kumaresh (Violins & Group) • DJ Genetic druGs, Bollywood Spacecake (GD, N. Nirvana, R. Krishna), DJ S. Guther • Konzept nach einer Idee von Ralf Räuker u. Jörn Klare • Produktion im Auftrag der Asien-Pazifik Wochen für Art-Kombinat e.V.

2003 • DER LICHT-GARTEN • Ausstellung mit der Bildhauergruppe ODIOUS im 'Giardino Segreto' des Natur-Park Schöneberger Südgelände. Idee, Künstl. Ltg. und Produktion: Manuel Trökes; mit Marc Altmann, Ursula N. Müller (ansi + lumen) - Lichtobjete; Klaus Hartmann, Klaus Duschat (ODIOUS) - Stahlskulp-turen und -Objekte; Peter Blau - Lichtmalerei; Merit Fakler - Videos; Achim Gieseler - Klangcollage; Manuel Trökes - Video-Installation

2002 WASSER~WELTEN N° 1 • Tagung Wasser, Architektur und Stadtplanung - Kuratiert von Hans C. Müller in Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste - Vorträge, Arbeitsgruppen, Ausstellung, Performances und Film

2002 KUNST UND KNAST • Tagung in Zusammenarbeit mit der JVA Branden-burg a.d.H. • mit Vorträgen, Workshops, Ausstellung und Konzert

2002 HANDGEMACHT - Brandenburger die ihr Handwerk verstehen • Messe Handwerk, Kunst, Mode mit Ausstellung, Modenschau und Konzerten

2002 1. Internationale SommerAkademie in Brandenburg - Theater in der erwei-terten Europäischen Union mit Studenten und Dozenten aus Polen, Holland, Slovenien, Österreich und Deutschland - Workshops, Diskussionen, Arbeitsbei-spielen, Aufführungen

2002 ZIRKUMFERENZ - Pi-Faszination einer Zahl • Tagung mit Vorträgen, Konzerten, Ausstellung, Performances und Film

2001 MUSIKTAGE • FrauenMusik2001; mit Nina Hagen, Ulla Meinecke, Anette Berr, Noni, Clarissa y las Diablitas, Barbara Morgenstern und Gudrun Gut & Ocean Club

Produktionen im Rahmen des CulturCongressCentrums der Brandenburger Theater GmbH (Geschäftsführerender Intendant: Ch. Kneisel)

1999 - 2008 • Amics de la Terra - Eivissa • Web-design - M. Trökes

1997 • KAMALESH MAITRA & RAGATALA ENSEMBLE und PREMKUMAR MALLIK and Party • Yoga Kongress Berlin • 30 Jahre Berufsverband Deutscher Yogalehrer; Yoga als Brücke zwischen Ost und West. Produktion: Manuel Trökes im Auftrag des BDY; Estrel Residence & Congress Hotel, Berlin

1994 DIONYSOS RACHE • Musik-Theaterproduktion; Regie: Manuel Trökes, Bühne: Jutta Osthues, Kostüme: Erdmute Kloß; Musik: W. Bley-Borkowski und S. Hilken; mit J. Mikan, P. Offermanns, C. Cariget, H. Bernhofen, S. Lochau, M. Brosch, D. Ezeta, M. Chalabi; u.v.a. ; Kunsthaus Tacheles, Berlin

1990 • DER SCHLAF DER VERNUNFT • Musik-Theaterproduktion • Regie und Choreographie: Manuel Trökes & Dietmar Lenz; Bühne und Musik: Mathias Fischer-Dieskau; Kostüme: G. Menzefricke; mit A. B., G. Crispo, F. Engel, B. Exo, H. Grünewald, B. Jaeger, R. Klass, K. Loch, A. Palitzsch, K. Probst, R. Scholl, B. Schürmann, K. Schütt, B. Unger, M. Klett, u.v.a. Pumpe, Berlin

1989 • NUSRAT FATEH ALI KAHN mit Dildar Husssain, Asad Ali, Rehmat Ali, Abdul Sittar, Farrukh Fateh Ali Khan, Muhammed Maskeen, Muhammas Iqbal Naqbi, Naddem Amjad, Nafees Ahmad und Ghulam Abbas Jaffri im Rahmen von: Orient / Okzident - Horizonte Festival • Projektbegleitung im Auftrag der Berliner Festspiele GmbH

1987 DAS NARRENSCHIFF • Musik-Theaterproduktion Regie: M. Trökes; Kompositionen: Gutama; Ausstattung: Ric Schachtebeck; mit M-M. Bense, C. Krämer, P. Offermanns, F. Tiefenbacher, A. Poland, H. Take, M. Brink, G. Krämer, R. Krause, G. Schlager, H. Hoffmann, K. Behrendt, M. Bothe, A. Hoffmann und M. Altmann • Live-Musik: Banjar-Gruppe, u.v.a. ‚ diverse Aufführungsorte in Berlin

1986 • GODOT HAT DIE SONNE GESTOHLEN • Buch: Manuel Trökes, Regie: Andrew Lindsay; Bühne: Mathias Fischer-Dieskau; Kostüme: Petra Kray; Musik: Manuel Trökes & Marc Altmann. Mit: N. Boris, M. Burton, A. Einsen, Elbasi, P. Markoff, R. Navarro. S. Oyarzabal, U. Ramke, M. Trökes - Theatermanufaktur, Berlin

1984 Musikaufnahmen im Studio bei Conny Plank; Köln

1984 Auftritt auf dem intern. Performance-Festival im Künstlerhaus Bethanien, Berlin

1983 Auftritt im Luna Park, Berlin

1982 Musik für die Modenschau von Claudia Skoda; 'Trommelfeuer' im Martin-Gropius-Bau.Komposition: